GARDINE, ROLLO & CO. – WELCHE FENSTERDEKORATION IST DIE RICHTIGE?

Sie möchten auf unkomplizierte Weise einem Raum einen neuen Look verpassen bzw. dem vorhandenen Stil ein frischeres Aussehen verleihen, dann ist eine neue Fensterdekoration genau das Richtige. Nichts verändert einen Raum so schnell, wie neue Schiebegardinen, Rollos, Dekoschals & Co. Aber welche Fensterdekoration passt zum Einrichtungsstil und bietet welche Vorteile. Wie immer steckt der Teufel im Detail. Die Antwort auf alle möglichen Fragen möchten wir Ihnen in unserem Ratgeber beantworten. 

Gardinen können sowohl mit einem Kräuselbank, Hohlsaum, Metallösen oder mit Schlaufen versehen werden. Dieses hängt von Ihrer Aufhängungsvorrichtung und Ihrem persönlichen Geschmack ab. Sollten Sie täglich die Gardine bzw. den über die gasamte Fensterfront verlaufenden Dekostoff auf- und zuziehen, empfehlen wir Ihnen sich für eine Kräuselband- bzw. Metallösen-Variante zu entscheiden, da die Gardine leichter in der Gardinenschiene bzw. auf der Gardinenstange läuft.

Gardine

Freundliches, buntes Kinderzimmer mit fröhlichem Motiv auf bedruckter Foto-Gardine

Gardinen eignen sich nahezu für jedes Fenster - außer Dachfenster. Sie können aus unterschiedlichen Materialien bestehen und bedecken in der Regel die gesamte Fensterfront. Bodenlange Gardinen sind besonders bei großen Fensterpartien angesagt – ca. 1 cm zugeben, wenn sie auf dem Boden liegen soll. 

Bei Fenstern mit Fensterbänken werden oftmals halblange Gardinen mit Dekoschals eingesetzt. Die Gardine enden entweder 1 cm über der Fensterbank oder genau auf Griffunterkante. Je nach Geschmack und gewünschter Wirkung sollte der Dekoschal bis zum Boden oder bis zur Oberkante des unter dem Fenster befindlichen Heizkörpers bzw. der Unterkante des Fensterbanksockels verlaufen. 

 

Bedruckte Foto-Vorhänge mit Sepia-Motiv von Blumen im schicken Wohnzimmer in rustikalem Ambiente

Gardinen können sowohl mit einem Kräuselbank, Hohlsaum, Metallösen oder mit Schlaufen versehen werden. Dieses hängt von Ihrer Aufhängungsvorrichtung und Ihrem persönlichen Geschmack ab. 

Sollten Sie täglich die Gardine bzw. den über die gasamte Fensterfront verlaufenden Dekostoff auf- und zuziehen, empfehlen wir Ihnen sich für eine Kräuselband- bzw. Metallösen-Variante zu entscheiden, da die Gardine leichter in der Gardinenschiene bzw. auf der Gardinenstange läuft.

Schiebegardine/-vorhang

Sommerliches Strandfeeling im modernen Wohnzimmer dank bedruckter Foto-Schiebegardine

Eine Schiebegardine sind frei verschiebbare Flächengardinen, die im Gegensatz zur lose fallenden Gardine am unteren Ende eine Beschwerung haben, so dass sie immer gerade fallen. Sie werden gern für große Fensterpartien im Wohnbereich bzw. in Büros als stilvolles Gestaltungselment eingesetzt. 

Je nach Stoffart sind sie ein zuverlässiger Sicht- und Sonnenschutz und eignen sich auch als variabler Raumteiler. Sie werden meistens mithilfe eines Schiebesystems befestigt und sollten ca. 1 cm über dem Boden enden. Die einzelnen Textilbahnen sind ca. 100 cm breit. 

Rollo

Rollos sind wahre Klassiker. Ob Landhausstil, Shabby Chic oder Retro-Einrichtung – Rollos lassen sich mit allen erdenklichen Einrichtungsstilen kombinieren. Sie sehen nicht nur modern aus, sondern vermitteln auch ein angenehmes Wohnklima. 

Rollos eignen sich wohl für kleine als auch große Fensterfronten und können nicht nur in verschiedenen Größen, sondern auch Stoffenqualitäten - transparent, halbtransparent (lichtundurchlässigen) und komplett verdunkelnd - angefertigt werden. 

Neue Küche mit bedruckten Foto-Rollo mit Kaffee-Motiv

Grundsätzlich wird bei einem Rollo der Stoff auf eine Welle gewickelt. Sie lassen sich stufenlos und kinderleicht, mit einer Endloskette oder mit dem Federzug auch über einen Bediengriff, in jede gewünschte Position einstellen. Durch die glatte Stoffbahn vermitteln Rollo sein ruhiges Erscheinungsbild. 

Ein Rollo kann sowohl unter der Decke als auch an der Wand montiert werden. Es gibt aber auch Klemmrollos, die einfach und sicher auf dem Fensterfalz/-flügel montiert werden. Diese Rollos mit seitlichen Führungsschienen eignen sich perfekt zur Verwendung an Rechteck- und Dachfenstern.

Scheibengardinen – auch Plissee genannt

Modern eingerichtetes Büro mit hellen Arbeitsplätzen durch freundlich gestaltete Foto-Plissees mit grafischen Muster

Ein Plissee ist eine strapazierfähige Gardine, die dicht an der Scheibe im Fensterrahmen angebracht wird. Diese innovative Fensterverkleidung wird auch als Fallstore oder Plissee Rollo bezeichnet. 

In der Regel verfügen Plisees über 20 mm breite Falten, die je nach Bedarf zusammengeschoben oder auseinander gezogen werden. Aufgrund der flexiblen Einsatzmöglichkeiten und einfachen Montage eignen sich Plisees hervorragend als Sicht- und Sonnenschutz für rechteckige und schmale Fenster – auch für Dachfenster. 

Ein ausdrucksstarker modischer Auftritt ist garantiert. Um kleine Fensterfronten größer wirken zu lassen, können Plissee hervorrangend mit Dekoschals kombinierbar werden. 

Lamellenvorhang

Exklusiv eingerichtetes Wohnzimmer mit hellen Möbeln und bedruckten Lamellenvorhängen

Egal, ob es sich um kleine oder große Fensterfronten handelt – Lamellenvorhänge passen besonders zu einem modernen Einrichtungsstil. Sie können in jedem Maß bis zu einer Laufbreite von 600 cm mit einer Decken- oder Wandbefestigung angefertigt werden. 

In den Lamellen, die in einer Streifenbreite von 89 mm bzw. 127 mm verfügbar sind, sind unten Beschwerungsplatten im Stoff eingearbeitet. Diese bewirken eine formschöne Ausrichtung der Lamellenstreifen. Vorrangig werden Lamellenvorhänge als Sicht- und Sonnenschutz in Wohn- und Arbeitsbereichen eingesetzt. 

Für den Einsatz in Küchen, Bädern und Wellnessbereichen empfehlen wir, den Lammellenvorhang in einer wasserabweisende Stoffqualität anfertigen zu lassen. In Schlafräumen ist ein lichtundurchlässiger Stoff unverzichtbar.