Große Fensterfronten: Mehr als nur ein guter Durchblick

Einfach nur quadratisch, praktisch gut – das ist Schnee von gestern. Heute gehören bodentiefe Fenster und große Panoramascheiben im Neubau schon fast zum Standard – und das nicht nur im Erdgeschoss, sondern im ganzen Haus. In dunklen Kammern will aus verständlichen Gründen niemand mehr leben. Große Fensterpartien fluten sowohl Wohn- als auch Geschäftsräume mit viel Tageslicht und eröffnen besondere Sichtachsen.  

Je größer die Fenster, desto offener, heller und wohnlicher wirkt der Raum. Bei der Planung moderner Häuser legt oftmals die Himmelsrichtung die Fensteranordnung fest, damit die Sonnenstrahlung und der damit verbundene Lichteinfall aus energetischen Gründen optimal für die Innenräume genutzt werden kann. Der Fenstertrend geht sogar hin zu Glasecken, die ein echtes Highlight in der Fassadengestaltung darstellen. Auch fast rahmenlose Fensterfronten sind keine Seltenheit mehr – momentan hauptsächlich in der Geschossbauweise, sie setzen sich aber zunehmend auch im Eigenheimbereich durch.  

Was im Winter gewünscht ist, kann jedoch im Sommer schnell zu viel sein

Strahlender Sonnenschein und Temperaturen um die 30 Grad sind zwar ideales Grill- und Biergartenwetter, können aber den Aufenthalt im Haus beinahe unerträglich machen. Ein praktischer Sicht- und Sonnenschutz ist bei großen Fensterpartien unerlässlich. In der aktuellen minimalistischen Bauweise sehen Bauherren als architektonisches Mittel beispielsweise eingebaute Außenjalousien bzw. Rollläden oder einen entsprechenden Dachüberstand für eine Terrasse mit vor, damit die Räume im Sommer nicht so stark aufheizen. 


Anders sieht es bei Altbauten bzw. Geschäftsräumen aus. Gardinen sind ein alt bewährter innenliegender Sicht- und Sonnenschutz. Vom alten, angestaubten Image kommt man hier weg, wenn sie mit farbenfrohen Motiven oder Firmenlogos bedruckt sind.  Trendig bei breiten Fensterfronten sind Schiebegardinen – auch Flächenvorhang genannt. Ihnen gelingt auf elegante Weise die Verbindung von funktionellem Sicht- und Sonnenschutz und kreativer Raumgestaltung par excellence. Sie werden an Laufwagen in mehrläufige Vorhangschienen gehängt und bieten u. a. Blendschutz genau dort, wo er erwünscht ist. In Bezug auf Design und Individualität sind der Kreativität kaum Grenzen gesetzt. 
 

Aber auch Lamellenvorhänge sind ein gern gesehenes Gestaltungselement – besonders bei der Einrichtung von Geschäftsräumen. Durch ihre Flexibilität werden sie auch vermehrt in Privaträumen eingesetzt. Viele Küchen und Wohnräume in modernen Häusern verfügen über große Fensterfronten mit direktem Zugang zum Garten bzw. zur Dachterrasse. Lamellenvorhänge lassen sich schnell aufziehen, um den Zugang nach Außen zu ermöglichen. Darüber hinaus sorgen sie durch die individuelle Einstellung der schmalen Stoffbahnen für ein interessantes Lichtspiel im Raum. 

Für jede Fensterform gibt es eine Lösung

Bei großen Fensterfronten, die nach einer Breite von ca. zwei Metern über eine Kipp- oder Schiebekonstruktion verfügen, sind Rollos eine praktische horizontale Sicht- und Sonnenschutz-Alternative. Mit wenigen Handgriffen sind sie vor bzw. in Fenstern montiert und können stufenlos vertikal von oben nach unten eingestellt werden. Doppelrollos und Jalousierollos gewährleisten sogar mit verstellbaren Lamellen im Stoff eine zusätzliche Feinjustierung des Lichteinfalls. Insbesondere in Fensterreihen erzeugen sie durch unterschiedlich hohen Aufzug und Einstellung der integrierten Streifen eine individuelle Helligkeit und Optik. 


Plissees sind flexible Multitalente - sie lassen sich stufenlos im Fenster bewegen, strahlen aber nur bedingt Wohnlichkeit und Gemütlichkeit aus. Es gibt sie auch als sogenannte Wabenplissees. Sie zeichnen sich nicht nur durch ihre Funktionalität aus, sondern isolieren dank ihrer Wabentechnologie auch leicht vor Hitze und Kälte.

Eine geeignete Fensterdekoraktion bekommen Sie „von der Stange“, um jedoch Ihren Räumen ein besonderes Flair zu verleihen, ist es empfehlenswert einen Profi zu Rate zu ziehen, der Ihnen beispielsweise die Vor- und Nachteile der verschiedenen Sicht- und Sonnenschutz-Lösungen erläutert. Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gern bei der Auswahl Ihrer individuellen Fensterdekoration.