Schiebegardinen: Modern, klar und gradlinig

Individuell bedruckte Schiebegardinen von La-Melle sind mehr als Sicht- und Sonnenschutz

Peine, der 29. April 2021 – „Less is more“ – täglich sind wir einer Fülle von Einflüssen ausgesetzt. In Folge dessen hat sich in Sachen Lebensstil eine Trendwende vollzogen. Reduziertes Wohnen mit klaren Linien und lichtdurchfluteten Räumen ist populärer denn je. Gerade im Bereich Neu- und Umbau liegen bodentiefe Fensterfronten voll im Trend.  Sie beleben nicht nur die Fassadengestaltung, sondern steigern auch die Wohnatmosphäre und haben einen ökonomischen Nutzen in punkto Heizkosten. Was im Winter ein angenehmer Nebeneffekt ist, kann im Sommer schnell zur Last werden. Individuell bedruckte Schiebegardinen von La-Melle (www.la-melle.de) sind ein zuverlässiger Sicht- und Sonnenschutz, der sowohl als modische Fensterdekoration als auch als Raumteiler eingesetzt werden kann – im wahrsten Sinne des Wortes ein echtes Allround-Talent. 

Moderne Architektur für individuelles Wohnen

Seit einigen Jahren spielen klare Linien in der Architektur eine wichtige Rolle - reduziertes Design mit bodentiefen Fensterfronten wirkt imposant und bietet die notwendige Flexibilität für Wohn- und Arbeitsräume. Aber auch markante Anbauten mit teilweise deckenhohen Übereckfenstern liegen voll im Trend. Durch den gezielten Einsatz von Glas eröffnet sich ein großer Gestaltungsspielraum für jeden Bauherrn. 

Rahmenlose Fenster fluten Räume nicht nur mit Tageslicht, sondern schaffen auch einen fließenden Übergang ins Grüne. Gute Dämmung vorausgesetzt, unterstützen große Fensterpartien im Winter die Heizung und entlasten somit die Umwelt und den Geldbeutel. Andererseits gewähren sie unerwünschte Einblicke und heizen einen Raum im Sommer zusätzlich auf. Ein Sonnen- und Sichtschutz ist unerlässlich. 

Schiebegardinen – variantenreich und praktisch zugleich

Fenster verdienen genauso viel Aufmerksamkeit, wie die Innengestaltung. Ganz egal, ob transparent, halbtransparent oder blickdicht – Schiebegardinen sind ein echter Allrounder. Rollos und Plissees wirken an großen Fensterfronten schnell unelegant. Schiebegardinen dagegen bieten tolle Gestaltungsmöglichkeiten und peppen Räume auf, ohne aufdringlich zu wirken. 

Mit ihren langen, geraden Stoffbahnen beziehen sie Stellung, wo immer man es möchte. Ob durchgängiges Design, im Doppel mit Unistreifen oder fantasievollen Mustern – dank der Paneelwagen lässt sich die Reihenfolge der einzelnen Stoffbahnen beliebig verändern, so dass sich transparente und helle Schiebegardinen jederzeit mit blickdichten und dunkleren Designs kombinieren lassen. Schiebegardinen dienen Firmen nicht nur als Blendschutz für Monitor-Arbeitsplätze, sondern auch als Werbefläche, die durchs Fenster sichtbar ist. 

Darüber hinaus machen Schiebegardinen nicht nur am Fenster eine gute Figur, sie werden auch immer häufiger als Raumteiler, Wanddekoration, zur Abgrenzung der Garderobe oder als stylische Ersatztür vor Kleiderschränken eingesetzt.

Reduzierte Architektur erfordert Mut zu Farbe und Design

Grundsätzlich ist bei der Gestaltung von großen Fensterpartien Ideenreichtum gefragt. Funktionalität gepaart mit Ästhetik ist dabei ein Muss. Mit Schiebegardinen, auch Flächenvorhänge genannt, lässt sich das Licht und die Stimmung in einem Raum nach Wunsch regulieren. Bei der Auswahl des passenden Designs rückt die technische Finesse einer Schiebegardine in den Hintergrund. 

“Es ist darauf zu achten, dass maximal fünf Farben miteinander kombiniert werden, um dem Raum größtmögliche Gemütlichkeit zu verleihen”, betont Enrico Thurmann, Vertriebs- und Marketing-Manager von La-Melle (www.la-melle.de). “Unsere Kunden können bei der Bestellung ihrer individuellen Schiebegardine entweder ihr eigenes Motiv einbringen, das wir im Hinblick auf die Druckqualität prüfen, oder ein Bild aus unserer Datenbank, die aus über 70 Mio. professionellen Aufnahmen von renommierten Fotografen und Grafikern besteht, auswählen.”

Dieses und weiteres hochauflösendes Bildmaterial haben wir Ihnen auf unserer Homepage unter www.la-melle.de/service/presse zusammengestellt. 

Bildnachweis: @La-Melle 

Abdruck honorarfrei – Belegexemplar erbeten.